Die Praxis

Seit über 30 Jahren besteht diese Kleintierpraxis in Viöl. Zunächst war sie nur ein kleiner Ableger der Großtierpraxis Harder. Elisabeth Harder begann in den Räumen der Großtierpraxis Kleintiere zu behandeln. In den ersten Jahren kam ein Hund in der Woche und eine Katze im Monat. Aus diesem Ableger wurde über die Jahre eine gut besuchte, eigenständige Kleintierpraxis. 
 
1993 wurden die vorhandenen kleinen Räume zu einer Kleintierpraxis mit großem Wartezimmer, OP, Behandlungsraum und Büro umgebaut. Da immer mehr Kleintiere zu behandeln waren, stellte Elisabeth Harder 1995 ihre erste Auszubildende ein. Auch Sandra Clausen, die immer noch Teil unseres Teams ist, hat hier gelernt.
 
2006 kam Gabriele Petersen zur Unterstützung von Elisabeth Harder dazu. Frau Petersen, die erst drei und seit 2008 vier Kinder zu Hause zu versorgen hat, begann mit einem Vormittag in der Woche. Nach und nach wurde das mehr, bis sie am 01.03.2019 die Praxis übernahm. Heute unterstützt Frau Harder noch einen Tag in der Woche das Team und macht die Urlaubsvertretung.
Praxiseingang

Praxiseingang

Wartezimmer mit Anmeldung

Wartezimmer mit Anmeldung

Behandlungsraum

Behandlungsraum

OP, Labor und Ultraschallraum

OP, Labor und Ultraschallraum